Mottohochzeiten

Eine Hochzeitsfeier mit einem bestimmten Thema ist immer etwas Besonderes.

Oftmals ergibt sich das Motto anhand der Freizeitaktivitäten oder Vorlieben/Erinnerungen in Bezug auf Urlaubsorte oder Musik der Brautleute, der Feierlocation oder der Gegend aus dem das Brautpaar stammt bzw. lebt. Bei einer Themenhochzeit sollte man von der Hochzeitspapeterie bis hin zur Deko dem Motto treu bleiben und nicht zu viele verschiedene Stile kombinieren.

 

Ausgefallene Hochzeitseinladung und eine moderne Hochzeitsdekoration dazu.

 

Im Vorfeld sollten Sie sich natürlich Gedanken machen, wo Sie die entsprechende Deko herbekommen, ob Sie sie kaufen oder ausleihen können – vielleicht sogar selber basteln?

 

Geldscheine und eine Rose

 

Dekorieren Sie nur entsprechend des Mottos oder passen Sie beispielweise auch die Menüauswahl an. Wie weit sollen die Gäste sich dem Motto anpassen – Dresscode?

Ist man einmal in den Vorbereitungen drin, hat man viele tolle Ideen, wo man das Motto einfließen lassen kann, aber Achtung: Immer das Budget im Auge behalten!

 

 

 

Ein paar tolle Ideen für eine Mottohochzeit haben wir hier für Sie aufgelistet:

 

Heiraten nach Jahreszeiten

 

Frühlingshochzeit

Die Blumen fangen an zu blühen, die Vögel zwitschern – die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. 

Besondere Hochzeitsdekoration für eine Traumhochzeit im Frühling

 

 

Besonders zarte Hochzeitsfarben beispielsweise helles Grün oder Apricot in Kombination mit Weiß sind ideal für den Frühling. Arrangieren Sie Tulpen oder Narzissen in farbigen Vasen. Schmetterlinge und kleine Vögel machen die Blumendeko zum absoluten Blickfang. Lampions in verschiedenen Farben verschönern den ganzen Festsaal.

 

 

 

 

Sommerhochzeit

Bringen Sie das Sommerfeeling in Ihren Festsaal. Oder feiern Sie Ihr Fest im Außenbereich, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben bzw. bieten den Gästen Sitzmöglichkeiten im Freien mit tollen Pavillons und Sonnenschirmen. Ein Cabrio als Brautauto oder mit einer schön geschmückten Kutsche zur Kirche, das passt super zu einer Sommerhochzeit.

Sommerliche Hochzeitspapeterie mit der passenden Dekoration.

 

Seien Sie mutig und entscheiden sich für kräftige ausdrucksvolle Farben. Bei der Tischdeko machen bunte, strahlende, harmonische Arrangements gute Laune! Wenn es farblich passt, die Tafel auch gerne mit Südfrüchten wie Zitronen oder Orangen schmücken. Auch Margeriten oder Lavendel zaubern ein einzigartiges Flair.

 

 

 

 

 

Herbsthochzeit

Bei diesem Motto sollten Sie das Farbenspiel der Natur nutzen, um eine wohlige kuschelige Feieratmosphäre zu zaubern.

Moderne Karten und Dekoideen für eine Hochzeit im Herbst.

 

Nehmen Sie beispielsweise Braun als Grundfarbe für Ihre Dekoration und verzieren mit Naturmaterialien wie Zweige oder Laub in tollen Farben wie Rot, Orange und Gelb außerdem Beeren, Äpfel, Nüsse, Kastanien oder auch Kürbisse.

Viele Kerzen sind absolut im Trend bei einer Herbsthochzeit. Eine Papeterie in entsprechenden Farben macht die Traumhochzeit perfekt.

 

 

 

 

Winterhochzeit / Schneehochzeit

Heiraten im Winter – wenn es draußen kalt ist, sollte es drinnen umso gemütlicher sein.

Hochzeit im Winter mit Schnee und wunderschönen roten Herzen.

 

 

Besonders elegant lässt es sich mit einer beeindruckenden Dekoration in den Farben in Weiß, Eisblau oder Grau feiern. Weiße Blumen sowie Eiskristalle, Sterne, Kunstschnee, Eisbären und Engelsflügel setzen Ihre Festtafel absolut effektvoll in Szene. Lichterketten, Kerzen und Laternen sorgen für wunderschöne romantische Lichtverhältnisse.

Wer etwas mehr Natur möchte, kann mit Tannenzweigen und –zapfen zieren. Winterliche Gerichte und Glühwein sorgen zusätzlich für eine fantastische Hochzeitsstimmung.

 

 

 

Heiraten an „ereignisreichen Tagen“

 
Weihnachten

Für eine Hochzeit in der Weihnachtszeit bieten sich die klassischen Dekoaccessoires perfekt an.

Sektgläser mit Weihnachtssternen.

 

Wenn Sie Platz haben, stellen Sie einen Weihnachtsbaum auf und schmücken ihn entsprechend. Weihnachtskugeln, Sterne, viele Kerzen, Tischläufer in schimmernden Stoffen.

Nutzen Sie die festliche Stimmung aus und sparen nicht mit der Deko. Getrocknete Orangen, Zimtstangen, Tannenzapfen und –zweige, Accessoires aus Holz und der dekorative Weihnachtsstern dürfen nicht fehlen.

 

 

Silvester

Feiern Sie erstklassig ins neue Jahr! Dazu eignen sich ausgezeichnet Dekoartikel in Silber und Weiß. Kleine Glücksschweinchen sowie Kleeblätter auf der Festtafel sind für das Motto topaktuell. Mit Blumen in Weiß, Kerzen, Laternen und Accessoires im Metallic-Stil werden Sie eine auffallend schöne Hochzeitsdekoration haben. Eine tolle Sicht auf das Feuerwerk zum Jahreswechsel macht Ihre Hochzeit einmalig.

 

 

Hochzeiten mit Länderspecial

 

Frankreich

Bekannt für guten Wein, Käse und Baguette sollten diese Aspekte auf jeden Fall in die Deko mit aufgenommen werden. Schön verzierte Körbchen eignen sich super für das Baguette, leere Weinflaschen als Blumenvasen. Lavendel darf natürlich auch nicht fehlen, z. B. ein Ästchen auf die gerollte Serviette legen und darum den Serviettenring, dazu verschiedene Kräutertöpfe auf die Mitte des Tisches. Kleine Eifeltürme oder Fähnchen, wenn jemand gerne die Nationalfarben einbringen möchte.

 

 

Afrika

Bringen Sie das afrikanische Feeling auf Ihren Tisch. Afrikanische Tischdekoration

 

Brauntöne, gerne Tischläufer, Servietten oder Platzsets im getigerten oder gestreiften Design. Holzfiguren im Afrika-Style wie Elefanten, Löwen, Giraffen und Personen. Geflochtene Untersetzer für Gläser, Schüsseln oder Blumenarrangements. Salatbesteck aus Holz, geflochtene Körbe für Baguette oder Obst, sowie kleine Trommeln.

 

 

Italien

Ein Hochzeitsmotto, bei dem man mit vielen Leckereien dekorieren kann.

Dekorationsideen für eine italienische Hochzeitsfeier.

 

Als Basis gerne die Nationalfarben oder eine der drei. Auch karierte Tischdecken oder Servietten sind absolut angesagt. Kleine Olivenbäumchen oder mit Ästen davon können Sie die Servietten und Dekogläser oder Vasen schmücken. Verteilen Sie Nudeln, Zitronen oder Tomaten auf dem Tisch, Kräutertöpfchen (z. B. Basilikum) dürfen nicht fehlen. Auch Öle und Essig zum Verfeinern der Speisen in wunderschönen Fläschchen sehen besonders ansprechend aus.

Kleine Zypressen und Fähnchen sind weitere Dekohighlights.

 

 

Asien

Für eine asiatische Tischdekoration können Sie mit folgenden Highlights eine wunderschöne Hochzeitsdeko zaubern: Kleine Orchideen in Töpfen oder Orchideenblüten zum Verteilen auf dem Tisch. Befüllen Sie Gläser oder Vasen mit Reis und stellen Kerzen hinein. Auch Bambus in verschiedenen Varianten (als Stangen oder in einem Topf) ist ideal für eine Hochzeit. Fächer und asiatische Laternen sowie kleine Schirmchen (z. B. von Eisbechern) sind weitere Möglichkeiten.

 

 

Schweiz

Die Nationalfarben der Schweiz sind perfekt für eine Hochzeit.

Fröhliche Hochzeitsdekoration in rot und weiß.

 

 

Rot und Weiß als Basisfarben kombiniert mit Grau- oder Grüntönen, stellvertretend für die Berge und Wälder. Holzbrettchen oder Schieferplatten als Untersetzer für Gläser oder Vasen, gerne auch gleich mit leckerem Käse, Trauben und Brezeln dekorieren. Rot-Weiß karierte Tischläufer oder Servietten auf einer weißen edlen Tischdecke und dazu farblich passende Kerzen machen Ihren Festsaal einmalig. Wiesenblumen in einer mit einem Band verzierten Vase bringen Frische und Natur auf den Tisch.

 

 

 

Ein Jahrzehnt als Hochzeitsmotto


20er

In diesem Jahrzehnt war die Kleidung in dunklen Tönen wie schwarz gehalten. Handschuhe durften bei einer Abendveranstaltung nicht fehlen. Eindrucksvolle Accessoires wie Kopfschmuck in Form eines Bandes, an dem Federn und Broschen befestigt wurden, Stolas oder Federboas sowie lange Perlenketten waren die Highlights. Mit diesen Artikeln kann man auch super den Tisch dekorieren, dazu noch Streuartikel mit Glitzereffekt und ein Chamapagnerturm und die Mottohochzeit kann losgehen.

 

50er

Hier wird alles bunter und rockiger. Das Jahrzehnt, in dem der Rock ´n´ Roll geboren wird. Ein super Thema für eine Mottofeier. Nehmen Sie ein farbiges Tischband oder –läufer mit weißen Punkten. Entsprechend der Farbe wählen Sie dann die Papeterie und die Blumen. Zieren Sie den Tisch mit Schallplatten, Noten und hängen Sie bunte Lampions auf. Ein Oldtimer als Hochzeitsauto und eine Jukebox im Festsaal sind weitere Highlights. Beim Essen liegen Sie mit Toast Hawaii und Currywurst genau richtig.

Hochzeitskarten für eine stilvolle Rockabilly-Hochzeit.

 

60er

Das richtige Jahrzehnt, bei denen Sie in Sachen Farbgestaltung alles geben dürfen. Die Hippies, Love & Peace und Woodstock haben Einzug gehalten.

Bunte Blumen für eine Hochzeitsdeko im Hippie-Stil.Blumen in vielen Farben für den Festsaal, Herzchen als Streudeko, Lampions.

Der Minirock ist nicht mehr wegzudenken.

In Sachen Musik Swing oder Festivallieder.

 

 

 

 

 

70er

Auch in den 70ern ging es bunt zu. Schlaghosen sind der Renner, sowie VW Käfer oder VW Bully als Brautauto. Für die Deko sind Blumen in allen Farben und Dekorationsvarianten nicht wegzudenken. Eine Discokugel unbedingt notwendig, wenn die Party richtig losgeht.

 

80er

Kassetten, Leuchtstäbe, Lampions, Discokugeln – bunte Farben bei der Tischdekoration sind ein Muss.

 

90er

Große Blumengestecke und ausladende Hochzeitskleider sind IN.

 

 

Eine Hochzeit für Biker, Fußballer, Autoliebhaber, Cowboys und Abenteurer

 

Bikerhochzeit

Hier kann man gut mit dunklen Tönen wie Grau oder auch Schwarz arbeiten, dazu gerne Silber. Kleine Motorräder dürfen auf dem Tisch nicht fehlen auch Schieferplatten als Untersetzer für Kerzen, Steine oder Draht in Blumengestecken passen super. Hochzeitstorte in Form eines Bikes ist ebenfalls ein Hingucker.

 

Fußballhochzeit

Ist das Brautpaar im absoluten Fußballfieber und heiratet an einem bedeutenden Spieltag, so kann man dieses Thema wunderbar als Motto nehmen. Ob in den Farben der Nationalmannschaft oder in den Vereinsfarben des Lieblingsvereins, für beide Varianten gibt es tolle Dekorationsmöglichkeiten. Blumengestecke in den entsprechenden Farben, dazu farblich passende Accessoires wie Kerzen und Servietten für die Festtafel sowie kleine Fähnchen und Fußbälle. Auch einzelne Spielfiguren auf grünem Untergrund (z. B. Kunstrasen oder Rasenteppich) machen Ihre Hochzeitsdeko zum echten Hingucker.

 

Westernhochzeit

Statt Kerzen wären kleine Öllampen eine wirklich tolle Idee. Holzschilder, Stroh, kleine Pferde, Cowboyhüte oder Stiefel sind geeignet – auch mit Kakteen, Hufeisen und Wagenrädern von Kutschen und Holzfässer können Sie eine wunderschöne Deko zaubern. Auf den Tischen können Sie Wiesenblumen in alten Milchkannen präsentieren, karierte Tischdecken oder Tischbänder machen sich auch sehr gut.

 

Abenteuerhochzeit

  • Unterwasserhochzeit: Sand, Deko-Fische, Muscheln, Schiffe, Leuchttürme, Fischernetz, Seile, kleine Rettungsringe, TreibholzStranddekoration mit Muscheln und einem Schiff.

 

  • Vermählung bei Ballonfahrt: Ballons in allen Farben und Varianten, Weltkarten, Weltkugeln, Kompass, auch einzelnen Accessoires, die an einem Heißluftballon zu finden sind (Seile, Sandsäckchen), Körbe für Obst oder Süßigkeiten

 

 

Autoliebhaber

Hier können alle Autoteile, die auf den Tisch passen, Verwendung finden. Felgen oder Radkappen können für Blumenarrangements genutzt werden. Kleine Modellautos und entsprechende Markenemblems passen super. Als Gastgeschenk wäre ein kleiner Verbandskasten ganz schick. Alte Autospiegel können Sie als Tischkarten nutzen.

 

 

Heiraten á la Hollywood, Halloween und Disney

 

Hollywood

Für eine großartige Hollywood-Deko sind Filmrollen, Filmklappen, goldene Sterne, Scheinwerfer, kleine Oscars und Kameras sehr dekorativ. Dazu schwarze Platzsets und goldener Stoff als Tischläufer – Farben, die ideal für dieses Thema sind. Legen Sie am Eingang einen roten Teppich aus und stellen einen Paparazzi hin, der gleich Fotos von den Gästen macht. Hängen Sie Filmplakate von Ihren Lieblingsfilmen auf oder stellen Pappfiguren bekannter Schauspieler in den Festsaal. Kleine Filmklappen sind tolle Tischkarten.

 

 

Moulin Rouge

Rot in Verbindung mit Schwarz ist eine typische Farbkombination für das Thema Moulin Rouge. Schmücken Sie Ihren Tisch mit Federboas oder einzelnen Federn. Satinbänder, Schleifen, Stoffe in ähnlichen Farben und Materialen wie Moulin Rouge Outfits. Kleine Windmühlen, wie Sie auf dem Dach des Moulin Rouge in Paris stehen.

 

 

Halloween

Schwarz und Orange sind bei diesem Motto unerlässliche Farben. Entsprechende Tischdecken, -läufer oder Platzsets sehen zu diesem Thema sehr schick aus. Höhlen Sie Kürbisse aus und stellen diese mit Teekerzen auf die Tische. Mit Spinnen, Fledermäusen, Gespenstern und Spinnweben dekorieren Sie die Tischdecke oder hängen die Dekoartikel an einen Ast ohne Blätter.

 

 

Horrorhochzeit

Bei einer Horrorhochzeit steht die Farbe Schwarz im Vordergrund. Ähnliche Dekoartikel wie bei einer Halloweenhochzeit sind ideal, es darf aber gerne noch etwas blutrünstiger sein. In den Läden finden Sie auch beim Faschingsbedarf eindrucksvolle Produkte unter anderem Masken. Aus Plastik sind Körperteile wie Finger oder ganze Hände sehr passend, Skelette oder auch einzelne Totenköpfe. Im Süßigkeitenregal gibt es essbare Augen und Fledermäuse

 

 

Disney

  • Donald Duck und seine Neffen: Spielgeld, als Gastgeschenk kleine Säckchen bedruckt mit einem Dollarzeichen, Donald Duck-Figuren, verschiedene Enten
  • Mickey und Minnie Maus: Figuren, Tischläufer in der Farbe von Minnies Outfit, Schleifen aus farblich passendem Band an Dekogläsern und Vasen anbringen, Luftballons

 

 

Märchen

Mögliche Dekoartikel für eine Märchenhochzeit: kleine Krönchen, Frösche, Vogelkäfige, kleine Burgen und Schlösser, Rosen, Spiegel, Goldkugeln sowie Lichterketten. Naturdeko mit Moos, Ästen und Pilzen.

 

 

Ideen für diejenigen, die eine Hippie-, Öko-, Strand-,Vintage-, Landhaus- oder Schlosshochzeit feiern.

 

Hippie-Hochzeit

Eine Hippie-Hochzeit gestaltet man in bunten Farben. Blumen, auch gerne Prilblumen, ein VW-Bus als Brautauto und am besten eine Trauungszeremonie im Freien.
Bunte Blumen hübsch arrangiert.
Die Braut im Spitzenkleid sieht mit einer lockeren Flechtfrisur, einem Blumenkranz im Haar und einem Brautstrauß mit Blumenwiese perfekt aus.

Präsentieren Sie die Backwaren oder Obst in Flechtkörben oder Holzbehältnissen.

Farbige leere Flaschen sind tolle Vasen für Blumen. Lampions, Lichterketten und Kerzen schaffen das richtige Flair.

 

 

 

 

 

Öko-Hochzeit

Mittlerweile können Bräute in einem Brautkleid aus nachwachsenden Rohstoffen zum Altar schreiten. Die Gäste sitzen auf Heuballen und warten auf den Einsatz des biologisch abbaubaren Konfettis. Eine große Auswahl an heimischen Blumen aus ökologischen Anbau gibt es besonders im Frühjahr und im Sommer. Möchten Sie keine Schnittblumen, ist vielleicht eine entsprechende Feierlocation wie ein Rosengarten, ein Weinberg oder ein Botanischer Garten eine Alternative. Einwegdekoration ist hier fehl am Platz. Moos aus dem eigenen Garten, Holzblumen, die Sie anschließend als Gastgeschenke verteilen können. Kompostierbare Accessoires wie Zweige, Efeuranken, Zapfen, Kastanien oder essbare Deko wie Beeren, Nüsse, Gemüse, Obst und Kräuter. Servietten aus Recyclingpapier und Kerzen aus beispielsweise aus Bienenwachs oder recyceltem Kerzenwachs.

 

 

Strandhochzeit

Eine Zeremonie bei Südseefeeling oder am Strand an der Nordsee, einer Feier unter freiem Himmel sollte man sich nicht nehmen lassen, wenn es die Temperaturen zulassen. Mögliche Dekoideen für die Festtafel: Sand, Muscheln, Holzschiffe, Leuchttürme, Fischernetze, Seile, Treibholz. Lampions, Lichterketten vielleicht auch ein Lagerfeuer und Fackeln zaubern eine besondere Stimmung. Stilvolle Möbel für den Außenbereich und entsprechend dekorierte Pavillons oder Zelte sind ideal für dieses Motto. Frische Früchte sowie Cocktails sorgen für exotische Details. Statt üppige Blumengestecke ist ein zurückhaltende Floristik oder Blumendeko frischer und leichter.

 

 

Vintagehochzeit

Für dieses Thema sind zarte Farben wie Rosa in Kombination mit edlem Weiß absolut effektvoll. Rosen mit etwas Grün kombinieren und in einer Kanne oder einem Einmachglas, das mit weißem Spitzenband verziert ist, arrangieren – gerne auch Wiesenblumen. Auch Tischläufer oder Bänder aus Spitze oder gehäkelte Deckchen als eine Art Untersetzer sind voll im Trend. Holzschilder als Wegweiser, silberne Kerzenhalter – stöbern Sie auf Flohmärkten nach Accessoires, dort werden Sie sicher fündig.

 

 

Landhaus-Hochzeit / Bauernhochzeit (Trachten)

Die Braut im eleganten Dirndl kombiniert mit Silberschmuck und eine romantische Blume im geflochtenen Haar – eine absolutes Highlight.

Hochzeitsdekoration mit Karten im Landhausstil und passenden Blumen und Gräsern.Neben Landhäusern eignen sich auch Scheunen mit rustikaler Atmosphäre als Feierlocation. Bei richtigen traditionellen Hochzeiten dürfen Weißbier, Brezeln und Weißwürste nicht fehlen. Auf Holzbrettchen und in Körben lecker auf karierten Tischdecken anrichten. Romantische Dekoaccessoires wie Herzen aus Holz sind super schön. Blumen in Milchkannen, Blechtöpfen oder Einmachgläsern arrangieren.

 

 

 

 

 

Schlosshochzeit / Mittelalter / Ritterhochzeit

Feiern auf dem Schloss wie eine Prinzessin oder wie Ritter im Mittelalter.

Eine Alternative sind Ritterzelte, die auch im eigenen Garten aufgestellt werden können. Wichtig sind historische Gewänder, die man problemlos im Internet bestellen oder beim Kostümverleih bekommt. Für die Deko eignen sich Banner oder Fahnen, Holztafeln, Felle, Ritter- und Wikingerschilder, Ritterrüstungen, Äxte und Schwerter. Stühle und Bänke aus Holz dazu Kerzen und Laternen ebenfalls aus Holz oder Metall und Efeudeko. Entsprechendes Geschirr aus Ton sowie Krüge und Besteck mit Holzgriffen.

 

 

Hochzeitsmottos, die mit den Berufen oder der Familientradition der Brautleute zu tun haben.

 

Obstplantagen

Werden verschiedene Obstsorten im heimischen Betrieb angebaut, eignet sich dies super als Hochzeitsmotto. Produkte in allen Variationen können angeboten werden, von der Suppe bis zum Dessert.

Ausgefallene Hochzeitsdekoration mit Äpfeln
Dekorieren Sie die Tische mit Obst und Ästen der Pflanzen. Zweige mit Apfel- oder Kirschblüten auf weißen Tischdecken sehen sehr elegant aus – auch bei der Brautfrisur können Sie diese verwenden. Machen Sie ein Kärtchen an den Stil des Obstes und schreiben Sie die Namen der Gäste drauf – das sind besonders kreative Tischkarten.

Arrangieren Sie Äpfel, Birnen und weitere Produkte aus eigenem Anbau in Vasen oder Gläsern und stellen es auf die Tische.

 

 

Handwerker

Egal ob Schreiner, Schlosser, Maler oder Installateure – bei jedem dieser Berufe gibt es tolle Accessoires, die man in die Deko integrieren kann. Blumenbehältnisse und Untersetzer aus Holz oder Metall, Pinsel und Farbtöpfe. Gläser, die Sie statt mit Dekosteinen mit Sägemehl, Holzresten oder Schrauben füllen.

 

 

Kfz- oder Fahrradmechaniker

Autos oder Fahrräder in Miniaturausgabe, entsprechende Einzelteile auf dem Tisch arrangieren. Blau- und Grautöne passen besonders gut. Hier eignen sich Schieferplatten, Dekosteine in ähnlichen Farben. Accessoires in Silber bringen etwas Festlichkeit auf den Tisch.

 

 

 

Machen Sie ein Deko-Detail bzw. ein Symbol zur Ihrem Motto:

 

Schmetterlinge

Deko-Schmetterlinge gibt es in unzähligen Varianten. Mit Klammern zum Festmachen an der Blumendeko oder dem Brautstrauß, auch für Servietten und Tischkarten. Mit Bändern zum Aufhängen oder Festbinden. Die kleinen Falter können beispielsweise auch bei der Gestaltung der Hochzeitstorte, der Brautfrisur (Haarklammer) oder der Hochzeitsbekleidung (Schleier mit kleinen Schmetterlingen) in Erscheinung treten.

 

 

Baum

Die Natur hat für dieses tolle Motto eine Menge zu bieten:

Moderne Hochzeitspapeterie mit einem Baummotiv.
Die Tische können Sie mit Ästen und Zweigen schmücken, an denen Sie romantische Details wie Herzen festbinden können. Blätter, Rinde auch gerne Geäst mit Blüten z. B. von Apfel- oder Kirschbäumen sind tolle Highlights für die Hochzeitstafel. Die Blüten sehen auch toll in Brautsträußen und in der Brautfrisur aus.

 

 

 

 

 

Ringe

Als Symbol für Zusammengehörigkeit kann man sie als kleines Detail überall bei der Deko einbringen, zum Beispiel als Streuartikel auf den Tischen. Es gibt auch entsprechende Hochzeitspapeterien, bei denen Ringe von der Einladung bis zur Danksagung Teil des Designs sind.

 

 

Herzen

Des bekannteste Motiv für Hochzeiten sind Herzen, sie stehen für Liebe und Leben.

Hochzeitseinladungen und passende Tischkarten mit vielen roten Herzen.
Dekoideen: Blumengestecke und Kerzenhalter in Herzform, Streuartikel in verschiedenen Ausführungen für die Tische, Hochzeitstorte in Form eines Herzes.

Süße Gastgeschenke in Herzform (Bonbons, Pralinen).

 

 

 

 

 

 

Initialen des Brautpaares

Eine wunderschöne Idee, die schon bei der Gestaltung der Hochzeitseinladung aufgenommen werden kann. Als kleines Detail, kann es auch auf der restlichen Papeterie ein Highlight sein. Die Initialen können Sie aus Holz aussägen oder aus einem anderen Material basteln und in Ihre Tischdeko einfließen lassen.

 

  zurück zur Übersicht >>